Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 

Glück gehabt!?

Veranstaltungsreihe zu Glücksspiel und Spielsuchtprävention

Eine Veranstaltungsreihe, die sich durch Kunst, Theater, Kino und Unterhaltung mit dem Thema Glücksspiel auseinandersetzt und dem Zuschauer die Themen Glück und Mathematik, Gewinn und Verluste, Illusion und Sucht näher bringt.
„Glück gehabt!?“ findet vom 10.10. bis 01.12.2016, in Bozen statt.
PROGRAMM:

Montag, 10.10.2016
Pressekonferenz und Eröffnung
Präsentation der Installation „Fast gewonnen“ des Künstlers David Duzzi.
11:00 Uhr, Mazzini Platz

Donnerstag, 13.10.2016
“Fate il nostro gioco” - Buchvorstellung
Mit Paolo Canova und Diego Rizzuto von Taxi 1729. Veranstaltung in italienischer Sprache.
17:30 Uhr, Buchhandlung Capelli, Bozen.

Ein Buch über die Mathematik des Glücksspiels: Zwischen Mythen und wahren Geschichten erklären die Autoren, dass die Zahlen ein wunderbarer Schlüssel sind, um nicht dem Trugschluss des „schnellen Gewinns“ zu verfallen.

Donnerstag 13.10. 2016
„Scegli Cosa Voglio“ - Präventionsveranstaltung
Mit Paolo Canova und Diego Rizzuto von Taxi 1729. Veranstaltung in italienischer Sprache.
20:30 Uhr, Kolpinghaus, Bozen.

Eine unterhaltsame Veranstaltung über Mathematik und die Mechanismen die hinter unseren instinktiven Entscheidungen liegen.

* Freitag, 14.10.2016
„Scegli Cosa Voglio“ - Präventionsveranstaltung
Mit Paolo Canova und Diego Rizzuto von Taxi 1729.
Veranstaltung in italienischer Sprache für
Schulklassen. Eine Anmeldung ist erforderlich.
Dauer circa 100 Min.
09:00 Uhr, Auditorium L. Battisti, Bozen.

Samstag, 22.10.2016
„Vivere alla grande“ - Filmvorführung
Ein italienischer Dokumentarfilm von Fabio Lelli. Im
Anschluss Diskussion mit dem Regisseur.
20:30 Uhr, Grieser Stadttheater, Telser Galerie,
Bozen.

Ein Dokumentarfilm über Glücksspiel und Spielsucht,
über die Glücksspielindustrie und Politik. Der
Film wird auf dem Filmfestival in Locarno gezeigt.

Dienstag, 08.11.2016
„Il circo delle illusioni“ - Theateraufführung
Theatergruppe La Pulce. Abendvorstellung in
italienischer Sprache.
20:30 Uhr, Liceo Scientifico E. Torricelli, Bozen.

Ein Präventionstheater über Glücksspiel, Illusionen,
falsche Hoffnungen und vermeintliche Gewinne.

* Mittwoch, 09.11.2016
„Il circo delle illusioni“ - Theateraufführung
Theatergruppe La Pulce. Zwei Vorstellungen in
italienischer Sprache für Schulklassen. Eine
Anmeldung ist erforderlich. Dauer ca. 120 Minuten.
08:30 Uhr und 11.00 Uhr, Liceo Scientifico E.
Torricelli, Bozen.

Dienstag, 15.11.2016
„Il circo delle illusioni“ - Theateraufführung
Theatergruppe La Pulce. Abendvorstellung in
italienischer Sprache.
20:30 Uhr, Rainerum, Bozen.

* Mittwoch, 16.11.2016
„Il circo delle illusioni“ - Theateraufführung
Theatergruppe La Pulce. Zwei Vorstellungen in
italienischer Sprache für Schulklassen. Eine
Anmeldung ist erforderlich. Dauer ca. 120 Minuten.
08:30 Uhr und 11.00 Uhr, Rainerum, Bozen.

Freitag, 25.11.2016
„Vivere alla grande“ - Filmvorführung
Ein italienischer Dokumentarfilm von Fabio Lelli. Im
Anschluss Diskussion mit dem Regisseur.
20:30 Uhr, Multifunktionssaal, Angela-Nikoletti-
Platz, Bozen.

* Dienstag, 29.11.2016
„Alles oder Nichts“ - Theateraufführung
Theatergruppe Replay. Zwei Vormittagsvorstellungen
für Schulklassen. Eine Anmeldung ist
erforderlich. Dauer ca. 90 Minuten.
08:30 Uhr und 11:00 Uhr, Carambolage, Bozen.

Ein interaktives Theater über Freundschaft,
Glücksspiel und Sucht zum Mitmachen.

* Mittwoch, 30.11.2016
„Alles oder Nichts“ - Theateraufführung
Theatergruppe Replay. Zwei Vormittagsvorstellungen
für Schulklassen. Eine Anmeldung ist
erforderlich. Dauer ca. 90 Minuten.
08:30 Uhr und 11:00 Uhr, Carambolage, Bozen.

* Donnerstag, 01.12.2016
„Una nobile causa“ - Filmvorführung
Eine italienische Komödie zum Glücksspiel von
Emilio Brigulio. Veranstaltungen für Schulklassen,
eine Anmeldung ist erforderlich.
09:00 Uhr, Auditorium L. Battisti, Bozen.

Der Film erzählt auf komödiantische Art und Weise
Geschichten von unterschiedlichen Menschen, die
dem Glücksspiel verfallen sind.

Donnerstag 01.12.2016
„Una nobile causa“ - Filmvorführung
Eine italienische Komödie zum Glücksspiel von
Emilio Brigulio. Abendvorstellung. Dauer ca. 90
Minuten.
20:00 Uhr, Auditorium L. Battisti Bozen.

Die Schulveranstaltungen sind mit * gekennzeichnet. Eine Anmeldung ist bei oberkalmsteiner@forum-p.it mit den Angaben der Schulklasse, Anzahl der SchülerInnen sowie Titel, Datum und Uhrzeit der Veranstaltung erforderlich
Alle Veranstaltungen sind kostenlos.

Glück gehabt!?“ ist Teil der Glücksspielspiel-
Präventionskampagne des Forum Prävention in
Zusammenarbeit mit der Gemeinde Bozen mit der
Unterstützung der Autonomen Provinz Bozen –
Resort Gesundheit, Sport, Soziales und Arbeit.
Glück gehabt!?
 
 Zurück zur Liste