Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 

Glücksspiel - Treffen mit Gemeindeverband

Das Forum Prävention bringt Anliegen vor

Das Forum Prävention traf sich im April mit dem Präsidenten des Südtiroler Gemeindenverbandes Andreas Schatzer und dem Geschäftsführer Benedikt Galler. Dabei berichtete Christa Ladurner kurz über die derzeitige Arbeit des Netzwerkes Spielsucht und übermittelte den Vertretern des Gemeindenverbandes 2 konkrete Anliegen:

1. Der Gemeindenverband wird bei den Städten, welche die Entfernung der Spielgeräte aus den Gastbetrieben erfolgreich durchgeführt haben, nachfragen, ob sie Unterlagen zur Verfügung stellen, die dann den anderen Gemeinden als Muster weitergeleitet werden können.

2. Der Gemeindenverband unterstützt eine landesweite Umfrage des Netzwerks Spielsucht zum Erfassen des Spielangebots in Südtirol, indem er den Gemeinden den Fragebogen des Netzwerks mit einem Begleitschreiben verschickt. Die Ergebnisse werden dann vom Forum Prävention ausgewertet.
 
 Zurück zur Liste